Regional + Bio

Unser echt gutes Brot ist wirklich einzigartig!

Für unsere leckeren Backwaren verwenden wir Rohstoffe von bester Qualität. Dabei bervorzugen wir, soweit es möglich ist, Rohstoffe aus der nahen Region. Ganz nach dem Motto: Aus der Region – für die Region. Im Brotbereich bieten wir Euch zudem eine reichhaltige Auswahl an Bioprodukten. Schon seit mehr als 40 Jahren arbeiten wir nach den Richtlinien der deutschen Bioverbände. Für unsere Bioland-Brote beziehen wir das Getreide aus dem nahen Bioland-Klostergut Steinerskirchen im Landkreis Pfaffenhofen oder vom Biolandhof Aunkhofer in Saal bei Kelheim.

Roggenfeld Steinerskirchen

Das Bio-Getreide wird bei uns im Haus auf unserer hauseigenen Mühle täglich frisch vermahlen. So bleiben die wertvollen Bestandteile des Keimlings vollständig erhalten, und der volle Genuss und das Aroma des vollen Korns sind garantiert. Täglich setzen unsere Bäcker unsere hauseigenen Bio-Natursauerteige und verschiedene Quellstücke sowie Vorteige für unsere leckeren Brote an. Dazu kommen noch belebtes Quellwasser, Meersalz, Biohefe oder Bio-Backferment und je nach Rezeptur Biogewürze und sonst nichts. Das ist unser Qualitätsversprechen für den echten und ursprünglichen Geschmack!

Wir backen alles selbst und zu 100% in Handarbeit.

Bioland-Keimlingsbrot
Bioland Steinerskirchener Klosterkruste
Bioland-Wurzel-Sepp-Brot
Bioland-Herzerlbrot

Bioland ist einer der bekanntesten und strengsten Bio-Anbauverbände. Kennzeichnend ist eine ökologische Kreislaufwirtschaft – ohne synthetische Pestizide und chemisch synthetische Stickstoffdünger. Die Einhaltung der Richtlinien für den Einkauf der Bio-Rohstoffe und die Vorgaben bei der Herstellung werden regelmäßig überprüft und zertifiziert.

Für unsere echt guten Heiglbeck-Brote achten wir auf:

  • Selbstgezogene Bio-Natursauerteige. Diese setzen wir jeden Tag frisch an. Natursauerteig sorgt neben dem Geschmack auch für eine natürliche Frischhaltung. Als weitere Lockerungsmittel verwenden wir nur Bio-Hefe oder Biobackferment.

  • Bio-Kräuter und Bio-Gewürze aus ökologischem Landbau

  • Verwendung von Meersalz oder Steinsalz ohne Rieselhilfe

  • Zertifizierung sämtlicher Zutaten von Bioland-Erzeugern  gemäß den Bioland-Richtlinien.

  • Qualitätsschonende Verarbeitung der Rohstoffe zu Bio-Backwaren, 100% Handarbeit ohne aufwendige technologische Verfahren.

  • Die ausschließliche Verwendung von Bioland-Getreide aus der Region. Wir beziehen es vom Bioland-Klostergut in der Oase Steinerskirchen bei Freinhausen und dem Bioland Hof Aunkhofer aus Saal/Kelheim. Das von uns verarbeitete Bio-Vollkornmehl wird täglich frisch auf unserer hauseigenen Mühle gemahlen. Für unser Bio-Wurzel-Sepp-Brot verwenden wir italienischen Bio-Hartweizen.

  • Unser Wasser: Für die Herstellung unserer Backwaren verwenden wir ausschließlich belebtes Quellwasser. Als eine der ersten Bäckereien überhaupt verwenden wir schon seit 1988 das Elisa Quellwasser-System. Dabei wird das Wasser über verschiedene Kristalle, Mineralien und Halbedelsteine geführt und durch Verwirbelungen in eine Art Urzustand zurückgeführt, bevor es im Teig verarbeitet wird. Das damit hergestellte Brot wird wertvoller und für Euch bekömmlicher.

Unsere Bio-Zertifikate

Bescheinigung über die Zertifizierung gemäß den Bioland-Richtlinien
Bescheinigung gemäß Artikel 29 Absatz 1 der Verordnung (EG) Nr. 834/2007